Internetprävention

Was ist AKIP ?

 
Der Name AKIP ist eine Abkürzung, aus dem Namen unserer Arbeitsgruppe:
"Arbeitskreis Internetprävention"

Akip1Im Februar 2006 wurde der Arbeitskreis ins Leben gerufen. Der Arbeitskreis besteht aus engagierten Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen, die sich in regelmäßigen Abständen treffen. Die Themen betreffen das Internet und dessen Gefahren. Wir möchten Eltern und unsere Schulkinder dafür sensibilisieren und auf mögliche Gefahren aufmerksam machen.
Es wurden einige Veranstaltungen zum Thema "Internet" in der Schule am Schillerpark organisiert. In den dazugehörigen Elternabendenden und anderen Veranstaltungen werden auch die Eltern über mögliche Gefahren informiert. Verbindungen zu den
Organisationen "Wildwasser Esslingen e.V.", "Landesmedienzentrum Baden-Württemberg", "Medienkompetent2.0", "Mecodia AG", einer Anwaltskanzlei und der "Polizeidirektion Esslingen" sind geknüpft worden, die uns tatkräftig mit Rat und Tat unterstützen.



Folgende Themen sind aktuell:
  • Gefahren bei Medienplattformen (Klassenstufe 5)
  • Umgang mit Smartphones (Klassenstufe 6)
  • Cypermobbing (Klassenstufe 7)
  • Soziale Netzwerke (Klassenstufe 8)
  • Urheberrecht (Klassenstufe 9)
Akip2
 

 


 

Sind noch offene Fragen?
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie Lust, neue Ideen oder Anregungen haben, melden Sie sich einfach unter unserer Kontaktadresse:
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Ansprechpartner: Ralf Staufner
 
 
 
Nächstes Treffen:
 
 
Wir treffen uns im 1. Stock, Zimmer 117 
der Schule am Schillerpark um 19:30 Uhr