zu 3

3 Die Schülerinnen und Schüler bringen ihre Interessen in die Gestaltung  des Schullebens ein und übernehmen Verantwortung für ihr eigenes und für das gemeinsame Lernen.

Das Schulcurriculum Sozialer Bereich entwickelt und fördert eigenverantwortliches, demokratisches und soziales Handeln in der Gemeinschaft.

Die SMV diskutiert die Belange der Schüler/innen regelmäßig in Tagungen und Sitzungen und gestaltet dadurch und durch verschiedene Projekte das Schulleben aktiv mit.

Schülermentorinnen und –mentoren unterstützen Schüler/innen und Lehrkräfte im Schulalltag.

Schüler/innen bringen Interessen, Ideen und Fähigkeiten in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Projekten wie Schulmusical, Tag der offenen Tür, Schülergottesdienst u.a. ein.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit durch differenzierte Aufgaben ihre Schwächen auszugleichen und ihre Stärken auszubauen.