zu 4

4 Eltern und Lehrkräfte arbeiten offen und respektvoll als Erziehungspartner auf gleicher Augenhöhe zusammen.

Eltern und Lehrkräfte begegnen sich am Tag der offenen Tür, beim Kennenlern-Café der fünften Klassen, am Elternsprechtag, in den Einzelsprechstunden und bei den Klassenpflegschaftssitzungen, um sich als Erziehungspartner offen auszutauschen.

Durch  Zusammenarbeit in Arbeitskreisen und im Förderverein arbeiten Eltern, Schüler/innen und Lehrkräften aktiv zum Wohle der Schulgemeinschaft.

Die Mensa-Eltern leisten durch ihre Arbeit einen wichtigen und  wertvollen Beitrag für den Schulalltag. Darüber hinaus betreuen sie noch Schulhelfer/innen aus dem Projekt SE.

Die Abschlussfeier der Schulabgänger wird von Eltern, Schüler/innen und Lehrkräften gemeinsam gestaltet und durchgeführt.

Eltern und Lehrkräfte tragen gemeinsam Sorge für den Lernerfolg bzw. den Lernfortschritt der Schüler/innen – beide unterstützen sie bei den Hausaufgaben und beim Lernen nach ihren Möglichkeiten und kontrollieren die Einhaltung der Vorsätze.

Lehrer und Eltern schaffen in der Schule und in den Familien einen Rahmen, der Kinder zum eigenverantwortlichen Lernen hinführt. Wenn nötig, öffnen sie sich dabei für Angebote der Erziehungshilfe und außerschulischer Kooperationspartner.